Erzgebirgisch Deutsches Wörterbuch

Interaktives Wörterbuch der erzgebirgischen Mundart  ·  Erzgebirgisch - Deutsch

Diese Seite richtet sich an alle Sprecher und Liebhaber der erzgebirgischen Mundart bzw. des Dialekts im Erzgebirge. Sie bietet eine alphabetische Auflistung erzgebirgischer Wörter bis hin zu erzgebirgischen Redewendungen und Sprichwörtern. Diese Auflistung ist aber keineswegs in Stein gemeiselt. Helfen Sie mit! Verfassen Sie neue Beiträge und erweitern oder korrigieren Sie bestehende. Fragen Sie ihre Bekannten, Eltern, Großeltern und Ergebirger nach bereits vergessenen oder selten gehörten erzgebirgischen Wörtern und helfen Sie so mit, ein wertvollen Kulturgut des Erzgebirges auf Dauer zu bewahren. Ich hoffe, dass dieses digitale erzgebirgische Wörterbuch zu einer wertvollen und unterhaltsamen Quelle der erzgebirgischen Mundart wird und wünsche Ihnen Viel Spaß. Andreas Göbel

Hier gehts zum Wörterbuch...



Cheselong, is <))
das Sofa, Römersofa [frz. Chaiselongue]

eja <Interj.> (Verneinung, Ablehnung ausdrückend)
Escha, wos du bluß denkst! ... Nein, was du bloß denkst!

hauen, mähen <Verb> {hā}
Morgn tu mr Gros haa. ... Morgen mähen wir Gras. (Wir machen Heu.) {Morŋ du mɔr Gros hā}
Iech kennt glei olles hiehaa! ... Ich könnte gleich alles hinschmeißen!
Vor Wut kennt iech olles zamhaa! ... Vor Wut könnte ich alles zusammenschlagen.
Dos kaste waghaa, dos braucht keenr meh. ... Das kannst du wegwerfen, das braucht keiner mehr.

eine


Gesucht: Das erzgebirgische Lieblingswort!

Gemeinden im Erzgebirge: Bärenstein weitere...
Empfehlenswert ist auch ein Besuch der Wörterbuchseite zum verwandten Klingenthaler Dialekt.
Ein Klick zum gelungenen Wörterbuch der Bayrischen Mundart lohnt sich ebenfalls.