Das erzgebirgische Wort "Hiez, de"



Hiez, de
Mieze, die weibliche Katze Kotrich
De Hiez kaa ah Gunge kriegn, dr Kotrich fängt när Meis oder liecht faul rimhar. ... Die Katze kann auch Junge bekommen, der Kater fängt nur Mäuse oder liegt faul herum.



Weitere erzgebirgische Wörter:


obwohl; wenn auch
Wiewuhl dar klennr is, hot dar meh Kraft. ... Obwohl er kleiner ist, hat er mehr Kraft.

Pfleck, de
Pflöcke
Mitn Beil tuste de Pfleck aspitzn. ... Mit dem Beil spitzt du die Pflöcke an.

Frühling
Kumm raus an de Friehlingsluft! ... Komm raus an die Frühlingsluft!

kleine Bürste

Lahm, is
das Leben
is Lahm is viel ze kurz ... das Leben ist viel zu kurz

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]