Dor klaane Prinz auf Erzgebirgisch

Sie können die limitierte Auflage unter prinz@erzgebirgisch.de für 19,- € bestellen. Auf Wunsch auch gern vom Übersetzer (Andreas Göbel) signiert. Oder im Buchhandel unter der ISBN 9783947994298.


Das erzgebirgische Wort "barfissich"



barfüßig, barfuß <Adjektiv>
Laaft barfissich im Gros, dos is ganz gesund. ... Lauft barfuß im Gras, das ist sehr gesund.



Weitere erzgebirgische Wörter:


einer
Arscht kam enne, dann kam noch ennr drzu. ... Erst kam eine, dann kam noch einer dazu.

stechen, hineinstechen <Verb>
For dos bill Gieksn brauchste kee su e grußes Pflastr. ... Für diese kleine Stichwunde brauchst du kein so großes Pflaster.

Tauwetter
Taawattr is, wenn dr Schnee un is Eis zrlääft. ... Tauwetter ist, wenn der Schnee das Eis schmelzen.
Taawattr in dr Poletik is for olle nitzlich, wall do de Weishaat ibr de Dummhaat de Iebrhand gewinnt. ... Tauwetter in der Politik ist für alle nützlich, weil da die Weisheit über die Dummheit die Überhand gewinnt.

inzwischen
Gieh fix zen Bäck, iech koch drweil Kaffee. ... Geh schnell zum Bäcker, ich koche inzwischen Kaffee.

Schmerzen haben, weh tun; jemanden weh tun, peinigen <Verb> [zeitwoerter]
dis zwieblt ... das tut weh

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]