Das erzgebirgische Wort "Hubatz (Hupatz), dr"



etwas extrem Stinkendes, Ekliges; Synonym für den Vogel Wiedehopf
Is stinkt wie Hubatz! ... Es stinkt fürchterlich!
Is klabbt wie Hubatz. ... Es ist ekelhaft klebrig.



Weitere erzgebirgische Wörter:


kapieren, begreifen <Verb> <)) [verstand]
e weng schwer kapiern ... schwer begreifen [verstand]

Lichtmesse, 2.Februar Annaberger Raum
Wanns zer Lichtmess stermt un schneid is dr Friehling net mehr weid. ... Wenns zur Lichtmesse stuermt und schneit, ist der Fruehling nicht mehr weit. Sprichwort

meist dicke alte Frau [aussehenkoerper]
Aus dar schien Määd is fei ah ne ganz schiene Truchtel wurn. ... Das ehemals hübsche Mädchen hat auch ganz schön zugenommen.

(Theater, Film, Fernsehen) Schauspieler übertreibt in seiner Rolle; Aufregung [frz. Chargierung, Charge]
Su ne Charschiering mit denn Gung. <)) ... So eine Aufregung mit dem Jungen, so ein Theater.

Kup, dr
Kopf [auch Kop] [kopf]
Dar hot en Kup wie en Kinnrorsch. ... Der hat eine Glatze. [verstand]

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]