Das erzgebirgische Wort "Kerling, is"



Kerling, is
das Kerlchen; Verkleinerungsform zu Kerl; kleiner Junge
Dos is e schlaues Kerling. ... Das ist ein schlaues Kerlchen.
Su e freches Kerling! ... So ein freches Kerlchen!



Weitere erzgebirgische Wörter:


vorige
Vurge Woch is mr wos passiert ... ... Vorige Woche ist mir etwas passiert ...

Wäschekorb
De drackiche Wäsch is im Wäschwaschaschl ... Die schmutzige Wäsche ist im Wäschekorb

vielleicht, eventuell
Is is ebber gar kaaner dorham. ... Es ist vielleich gar keiner zuhause.

Geträd, is (Getraad)
das Getreide
Is Geträd (Getraad) stieht heir gut. ... Das Getreide steht in diesem Jahr gut.

verteilen <Verb>
Du kaast bluß vrtaaln wos de hast. ... Du kannst nur verteilen was du hast.

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]