Das erzgebirgische Wort "Raketnsupp, de"



Erbsensuppe



Weitere erzgebirgische Wörter:


unter Anstrengung runterschlucken <Verb>
Tu net esu wurgsn, trink mol en Schluck. ... Du darfst das Essen nicht so runter würgen, trink mal etwas dazu.

ich
Iech bin von do har wo de "Hosen" Husen hasen un den "Hosen" husen hasen ... Ich bin von da her wo die "Hosen" "Husen" heissen und die "Hasen" "Hosen" heissen

eifriges Räumen und Saubermachen
En ganzn Tog hom die krawnst un sei net fartsch wurn. ... Einen ganzen Tag haben sie geräumt und sind trotzdem nicht fertig geworden.

vollpflaumen; blöd anmachen, vollquatschen
Miech kaste net esu vollpflaum. ... Mich kannst du nicht so vollquatschen.

Malbl, dr
nebelartiger Rauch; Qualm
Wos macht ihr dee for en Malbl? ... Was macht ihr denn für einen Qualm?

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]