Dor klaane Prinz auf Erzgebirgisch

Sie können die limitierte Auflage unter prinz@erzgebirgisch.de für 16,- € bestellen. Auf Wunsch auch gern vom Übersetzer (Andreas Göbel) signiert. Oder im Buchhandel unter der ISBN 9783947994298.


Das erzgebirgische Wort "Aziehzeich, is"



Bekleidung, Anziehsachen = etwas zum Anziehen



Weitere erzgebirgische Wörter:


Waart, dr
Wert; innewohnende Qualität; ermittelte Größe
Alles Gelump, wos ken Waart meh hot ... ... Altes Zeug, was keinen Wert mehr hat ...
... dar eene Waart war viel ze huch. ... ... der eine Wert war viel zu hoch.

ranklitschen; nicht fach- und sachgerecht befestigen
Klitschdorf (e Deel von Brünnels) - is an Ort "nageklitscht" wurn ... Klitschdorf (ein Teil von Brünlos) - ist an den Ort "rangeklitscht" worden

Hanschich2, eh kleener...
mitleidsvolle Bezeichnung für ein kleines recht unterernährtes Kind. Ja, so was gab es früher und ich habe die Bezeichnung vor nunmehr 60 Jahren oft genug von meiner Oma gehört, wenn sie mir mit dem Essen hinterher gerannt ist. [aussehenbefinden]
Aus dier ward emol kee Maa, du bist doch suh eh derrer Hanschich. ... Aus dir wird mal kein Mann, du bist doch schlaff wie ein (ausgezogener) Handschuh.
Heitzetog gibt's kaane Kinner meh, die aussahe wie eh derrer Hanschich, dr MäcDonnelds hot aus manniche schie ganz schiene Pullmisse gemacht. ... Heutzutage gibt's keine Kinder mehr, die aussehen wie ein dürrer Handschuh, dank McDonalds gibt's nur noch stamme Kerle.

verfitzt verschlungen (Kabel, Draht, Schlauch, Wolle usw.)

dämlich, blöd <Adjektiv>
Su ee damisch, dottnischs Rindvieh ... So ein dämliches, saublödes Rindvieh

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]