Das erzgebirgische Wort "nuwer?"



nicht wahr? (Bestätigung nach einer anderen Aussage)



Weitere erzgebirgische Wörter:


einfältig
Du eefällischer Dingrich! ... Du einfältiger Kerl!

bügeln <Verb> [taetigkeiten]
Du nimmst wuhl zen Plättn gor kee Plättbratt? ... Du benutzt wohl zum Bügeln gar kein Bügelbrett?

die Regierung
Mr denkt, de Reschierung wards schu richtsch machn ... ... Man denkt, die Regierung wird es schon richtig machen ...

reimen <Verb>
Nu will dar fier die Hochtschzeitung aa noch e Gedicht reime. ... Nun will er für die Hochzeitszeitung auch noch ein Gedicht reimen.

Lei, de
die Leine
Uff de Lei passt abr nuch mee drauf... ... Auf die Wäscheleine passt aber noch mehr drauf ...
In Wald solltste dan Hund an de Lei namme. ... Im Wald solltest du den Hund an die Leine nehmen.

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]