Das erzgebirgische Wort "Widerpart, dor"



Widerpart, dor
Widerwort
Widerpart gahm ... Widerwort geben, widersprechen



Weitere erzgebirgische Wörter:


Tiere allgemein
Gih mir wag mit dann Viechzeich ... Bleib mir bloß fern mit den Tieren (z. B. wenn jemand keine Katzen mag)

Drechsler

Lastr2, is
das Laster; schlechte Gewohnheit, von der jemand beherrscht wird; ausschweifende Lebensweise
Seine Laster sei is Raang, is Saufm, ... ... Seine Laster sind das Rauchen, das Trinken, ...
Iech hob viele klaane Lastr. ... Ich habe viele kleine Laster.

Hutzl, is
etwas Zusammengeschrumpftes, Vertrocknetes, Misslungenes, Unterentwickeltes

Kneip, de
Kneipe; kleines, einfaches, aber auch gemütliches Lokal
Se sei in dr Kneip hängegebliem. ... Sie sind in der Kneipe hängen geblieben.

Auswahl der Kategorien
 
 Mensch  Seele  Geist  Familie  Gemeinschaft  Nahrung  Natur  Sonstiges 
Alter
Aussehen
Ausstrahlung
Befinden
Bewegungen
Geburt
Gestalt
Kleidung
Körper
Kopf
Tätigkeiten
Tod
Angst
Gefühle
Gehabe
Lebensart
Liebe
Schmerz
Seele
Wesenszug
Bildung
Geschick
Intelligenz
Vernunft
Verstand
Ehe
Eltern
Erziehung
Frauen
Freundschaft
Hochzeit
Kinder
Männer
Partnerschaft
Sexualität
Arbeit
Besitz
Brauchtum
Geld
Gemeinden
Heimat
Kirche
Kunst
Politik
Tanz
Vergnügen
Essen
Hunger
Mahlzeit
Speisen
Trinken
Bauernregeln
Landwirtschaft
Pflanzen
Tiere
Wetter
Haus
Mengen
Orte
Schimpfwörter
Vorsilben
Wochentage
Zeiten
Zeitwörter
 
[OK]     [Abbrechen]
Auswahl des Index
<Alphabetisch>
Mensch
Seele
Geist
Familie
Gemeinschaft
Nahrung
Natur
Sonstiges
 
[OK]    [Abbrechen]